Freitag, 22. Februar 2013

Die erste MaMina und Teil 2 des Taufoutfits

Ich bin ganz glücklich. Die MaMina ist wirklich schön geworden.
Das ebook ist sehr gut beschrieben, die Größen passen und der Schnitt ist wirklich einfach umzusetzen.
Ich mag Schrägband selber machen nicht so, aber dafür kann der Schnitt ja nichts ;)

Ich hatte ja solche tollen Tante Ema Stoffschnäppchen gemacht und mich in einen direkt als Blusenstoff verliebt.
Tadda, da isser nu


Der Ausschnitt im Detail. 

Von hinten (Bei weiteren würde ich wohl den Beleg oben in gleichem Stoff wählen wie das Rückenteil)

Versäumt mit Zierstich und hier sieht man auch die Pünktchen schön


I like

Kommentare:

  1. Wow wow wow.
    Die Bluse ist super geworden.
    Der Stoff ist toll.

    Iiiirgendwann werde ich für mich auch mal was nähen wo kein Stretch drin ist *g*

    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja zuckersüß geworden! Wir freuen uns immer, wenn wir sehen, was aus unseren Stoffen genäht wird. Kennst Du schon unsere neue Kollektion "Sugar Flowers"?
    http://www.shop.tanteema.com/tante-ema-stoffe/sugar-flowers/
    Fröhliche Grüße von tante ema®

    AntwortenLöschen
  3. Yvi, das war auch das erste Oberteil ohne Stretch. Und ich find sie toll und kann den Schnitt wirklich nur empfehlen. Das kann man sehr gut nähen.

    tante ema live bei mir. Wow. Damit hätte ich so gar nicht gerechnet. Eure Stoffe kenn ich schon. Mein liebster Lieblingsstoffdealer führt die auch. Sehr zum Leidwesen meines Geldbeutels...
    Und jetzt wo ich daraus auch Kleidung für mich nähen kann (da braucht ich deutlich mehr als 50cm wie für die Kids), wird das nicht besser :)

    AntwortenLöschen

Murmel mir was ins Ohr